Digital-AGs für Jugendliche

Hoppenbrock CC BY-SA 4.0

Gemeinsam mit Jugendlichen wollen wir mit Hilfe digitaler Tools die Gesellschaft von morgen gestalten. Da dies etwas mehr Zeit braucht als einen Workshoptag, unterstützen wir euch vor Ort beim Aufbau einer Digital AG.

Ihr habt Interesse und wollt noch mehr Infos?
Dann meldet euch am besten bei Lydia

Lydia Böttcher

Lydia Böttcher Projektmanagerin Kooperationen
lydia.boettcher@okfn.de

Die Idee:

Ein regelmäßiger Treff für Jugendliche und interessierte Fachkräfte in eurer Jugendeinrichtung, wo ihr gemeinsam zu digitalen und gesellschaftlichen Themen eurer Wahl arbeiten und euch austauschen könnt. Sucht euch einen Schwerpunkt, der euch als Gruppe wirklich interessiert: Von Datenjournalismus und Nachhaltigkeit über Game-Design oder Making und Coding ist alles möglich! Wir unterstützen euch dabei jederzeit gerne mit Erfahrung, Kontakten und Tipps. Stellt euch vor, wir bauen zusammen mit Expert*innen ein Freifunknetz für eure Einrichtung oder ihr designt euer eigenes Game (das ist gar nicht so kompliziert!) und macht es für andere zugänglich, sodass es von jedem gespielt werden kann. Oder macht eure Ideen für eine jugendgerechte Umgebung mit Hilfe von VR oder Minecraft sichtbar und tragt sie so in die Welt! Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Als Beitrag von uns erhaltet ihr nicht nur unsere volle Unterstützung beim Aufbau eurer AG und Input zu euren Themen durch übersichtliche Selbstlernmaterialien und Tutorials, sondern auch jede Menge nützliches Material wie Hardware (Arduinos, Microcontroller, Sensoren, etc.) oder Fachmagazine. Zusätzlich vernetzen wir euch mit unserer Community und anderen jungen Leuten (z.B. von Jugend hackt) und natürlich nicht zu vergessen: Es gibt jede Menge T-Shirts, Sticker und Tattoos!

Weitere Angebote

Damit unsere Workshopangebote keine einmalige Sache bleiben, wollen wir unser Wissen auf allen Ebenen weitergeben.