Größte Invasion der Cybertrolle in Bad Dürkheim!

von Mat am 11.09.18
CC-BY-4.0, OKF DE, Foto: Leonard Wolf

Vor zwei Wochen waren wir im St. Christophorus-Haus in Bad Dürkheim zu Gast und führten mit ca. 25 Referent/innen der Abteilung Jugendseelsorge vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Speyer die bisher größte Invasion der Cybertrolle durch: Sechs Gruppen spielten parallel unser digital-analoges Brettspiel zum Thema Cybermobbing und Hatespeech, besprachen Handlungsmöglichkeiten, analysierten gemeinsame Fragestellungen zum Thema und hatten viel Spaß dabei!

Mit ungefähr fünf Stunden war es zusätzlich auch einer der längsten Cybertrolle-Workshops, wodurch die Teilnehmenden die Möglichkeit hatten, besonders tief in die Auswertungsrunden und Erfahrungen abzutauchen. Am spannendsten war es dabei die unterschiedlichen Strategien der parallel stattfindenden Spielsessions zu diskutieren: Ignoriert man kleine Troll-Sticheleien oder versucht man dagegen zu argumentieren - oder meldet man die Trolle direkt? Für die Teilnehmenden war schnell klar, dass es oft nicht so sehr um die Trolle selbst geht, sondern es wichtig ist, ein Zeichen zu setzen: Werden Freunde belangt, sollte man sich für diese einsetzen, um ihnen zu zeigen, dass man da ist. Persönliche Angriffe dagegen können auch mal ignoriert oder gemeldet werden.

Eine sehr schöne Idee war auch der Vorschlag, alle Cybertrolle-Grafiken (die wirklich wie fellige kleine Monsterchen aussehen) durch Grafiken normaler Menschen zu ersetzen. So könnten plötzlich kleinere oder größere Sticheleien gar nicht mehr so leicht zugeordnet werden. Da die zum Spiel gehörige App sowie alle anderen Materialien Open Source sind, kann jeder das auch gern mal selbst ausprobieren. Wenn wir etwas Zeit haben, werden wir das sicherlich auch mal testen! :)

Wir sind somit alle etwas klüger nach Hause gezogen und freuen uns auf zukünftige Einsätze und Entwicklungen rund um unser Format.

Vielen Dank an das St. Christophorus-Haus & den BDKJ Speyer für die Einladung und die rege Teilnahme!

<!– set to newsletter only–>