Vorhang auf für das “Minetest Hero Theatre”!

von Mat am 17.10.18

Es war unser erstes Mal! Am 9.10. machten wir uns auf den Weg, um im gemütlichen Neckarzimmern einen unserer neuen Workshops zu testen: Im “Minetest Hero Theatre” entwickelten die Teilnehmenden der Konferenz “MitMenschenSein” des evangelischen Kinder- und Jugendwerks Baden ein Theaterstück zum Thema “Ungerechtigkeit”. Das Besondere: Alles spielte sich in Minetest ab, der Open Source-Version von Minecraft. Dafür musste ein eigenes Set gefunden und angepasst, Figuren erdacht und die Handlung mehrfach geprobt werden, bis es letztlich hieß: Vorhang auf für die Vorstellung!

Die zwei Gruppen mit je vier Teilnehmenden führten live ihre Stücke vor. In “Camp Kastania” ging es um soziale Unterschiede, dargestellt um die Geschichte eines Zeltlagers mit unerwartetem Ende. In “Lass die Sau raus” dreht sich alles um den Unterschied zwischen arm und reich und den damit einhergehenden Vorurteilen.

Das nächste Mal sind wir mit diesem neuen Konzept auf dem PLAY18 - Creative Gaming Festival am 2.11. in Hamburg zu Gast. Bis dahin könnt ihr euch die Aufführungen aus Neckarzimmern hier schon einmal anschauen:



Alle Infos zum Workshop, Ablaufpläne, Handouts und weiterer Hilfsmittel veröffentlichen wir demnächst unter Creative Commons-Lizenz in unserem Workshop-Bereich.

Kleiner Spoiler: Zwei weitere neue Workshops sind in der Planung, seid gespannt!

<!– set to newsletter only–>