Geheimbotschaften am Ostkreuz

von Mat am 26.07.18
CC-BY-4.0, OKF DE, Foto: Matthias Löwe

Am 18. Juli erkundeten wir in einem 6-stündigem Ungehörsam-Workshop zusammen mit einer Gruppe Jugendlicher des Internationalen Bundes, Freiwilligendienste Düsseldorf, die Gegend um die Jugendherberge Berlin Ostkreuz. Diese sollte unter den Gesichtspunkten Tourismus, Kultur oder Umwelt beleuchtet werden - Würden Touristen sich wohlfühlen? Wie steht es um die Lautstärke? Ist eine einfache Wegfindung möglich? Wie kann man sich über Sehenswürdigkeiten oder Geschichte einzelner Gebäude informieren? Oder wie steht es um die Gentrifizierung?

Aus spannenden Ansätzen und Orten entstanden im nächsten Schritt interaktive QR-Code-Rallyes, welche sich meist um typische Reisegeschichten und Hörensagen aus Berlin drehten: Fahrraddiebstahl, unheimliche Seitenstraßen, in Feierlaune vermisste Freunde… Unter anderem auch eine Geschichte, die auf einem realen Erlebnis beruhte und die Autor*innen sich Gedanken machten, was passiert wäre, hätten sie sich an bestimmten Punkten anders entschieden.

Nach dem Erfinden, Schreiben, Platzieren und Spielen der insgesamt acht Stories, waren die Teilnehmenden ziemlich erledigt von der Wärme, aber stolz auf ihre Geschichten. Insgesamt wurden knapp 120 QR-Codes im Stadtraum verteilt! Am liebsten hätten die Teilnehmenden noch mehr Zeit für ihre Stories gehabt, haben die Methode aber so verinnerlicht, dass einige von ihnen auch nach dem Workshop mit ihren Stories weitermachen bzw. neue Geschichten entwickeln wollen. Einige Vorschläge: Neben eigenen Workshops mit den Kids in ihren Einrichtungen, eine historische Route durch die Stadt zu planen oder interaktive Flyer für ihre Veranstaltungen zu gestalten. Wir sind gespannt auf zukünftige Routen!

Wer die entstandenen Rallyes ausprobieren möchte, kann sich hier die QR-Codes herunterladen, ausschneiden und an den Orten platzieren. Oder einfach nur digital durchspielen:

Das herrenlose Fahrrad Umherstreifend, entdeckt man ein scheinbar gestohlenes Rad. Was tun? Mehrere Möglichkeiten und ihre Konsequenzen können erprobt werden.

Verfolgungsjagd Beim Gassigehen mit dem Hund die Straßen kennenlernen: Vorsicht - An manchen Ecken könnte man mit zwielichtigen Gestalten konfrontiert werden.

Ostkreuzkrimi Eigentlich möchte man nur in der Jugendherberge übernachten, aber irgendwas geht schief. Man kann lange umherirren, um sein Zimmer zu finden, jedoch gibt es auch hier teilweise merkwürdige Gestalten in den Gängen.

Landung in Bikini Bottom Außerirdische sind in Friedrichshain gelandet - Findet man den Weg zur Jugendherberge schnell genug und zielgerichtet zurück?

Timmy‘s Abenteuer Mit wenig Geld kommt man in Berlin an und sucht nichts anderes als einen Schlafplatz. Findet man einen und wenn ja, wo?

Lost Nach einer Nacht sind plötzlich die anderen FSJler aus der Jugendherberge verschwunden. Wo sind sie nur hin? Verfällt man in Panik oder schafft man es einen kühlen Kopf zu bewahren?

How to not die: Drinking in Berlin Einfach nur Feiern gehen - eine touristische und stark überzeichnete Reise ins Berliner Nachtleben.

Hangover Mats Nach einigen alkoholischen Getränken ist der beste Freund Mats plötzlich verschwunden. Hoffentlich stellt er nichts an - es gilt ihn schnell zu finden!

<!– set to newsletter only–>